Home » Kirchliche Nachrichten

Kategorie: Kirchliche Nachrichten

Herzliche Einladung zum Gottesdienst im Grünen

am Himmelfahrtstag, 21.05.2020, 10.30 Uhr.

An Himmelfahrt planen wir einen Gottesdienst im Grünen mit dem Posaunenchor auf dem „Wiesle“ im Auchtert. Mit bis zu 100 Personen dürfen wir im Freien Gottesdienst feiern. Aber auch hier gelten alle Regeln, die Ihnen schon bekannt sind: 2m-Abstand, die Empfehlung, Masken zu tragen, kein Singen, ein verkürzter Gottesdienst, Ordnungsdienst und anderes mehr. Es wird anders sein, als wir es gewohnt sind. Dennoch herzliche Einladung dazu. Wenn Sie hier mitfeiern wollen, bitten wir vorher um eine Anmeldung über die Homepage oder per Email an das Sekretariat (sekretariat@ekg-gniebel-ruebgarten.de) oder durch einen Telefonanruf an unsere Sekretärin Frau Auch. Sie arbeitet derzeit von Zuhause aus und ist unter folgender Rufnummer zu erreichen: 71789. Versuchen Sie es gegebenenfalls mehrmals. Vielen Dank!

Am nächsten Sonntag, den 24.05.2020, feiern wir wieder einen Videogottesdienst aus Gniebel.

Herzliche Einladung zum besonderen „Festgottesdienst”

  • Beginn des Festgottesdienstes um 9.23 Uhr in der Dreieinigkeitskirche in Gniebel unter Mitgestaltung der Chöre
  • Nach der Predigt – gemeinsamer Aufbruch unter den Klängen des Posaunenchores nach Rübgarten (zu Fuß, per Fahrrad, per Auto oder Fahrdienst)
  • Einzug der „wandernden Gemeinde“ unter Posaunenklang in die Kirche in Rübgarten. Anschließend gemeinsame Feier des Abendmahles in der Kirche in Rübgarten unter Mitgestaltung des Kirchenchores.
  • Nach dem Gottesdienst sind Sie herzlich zu einem Ständerling/Kirchenkaffee XXL eingeladen.

Da die Parkplatzsituation um beide Kirchen sehr begrenzt ist, bitten wir Fahrgemeinschaften zu bilden. Ein Fahrdienst (Kleinbus) zwischen beiden Orten ist eingerichtet. Abfahrt 9 Uhr an der Kirche in Rübgarten.

Wir rechnen zwischen den beiden Gottesdienstteilen mit einer Zeitdauer von etwa 30 Minuten. Wer weniger Zeit benötigt, ist in der Zwischenzeit eingeladen, im und um das Gemeindehaus in Rübgarten einen Kaffee zu trinken und sich zu unterhalten.

Wer gut zu Fuß ist, kann die etwa zwei Kilometer lange Strecke gerne zusammen mit einer Fußgängergruppe zurücklegen.

Wir freuen uns, wenn Sie sich für diesen besonderen Gottesdienst Zeit nehmen und ihn an beiden Orten mitfeiern!